•    ZAHNECKE KIEL | Behandlungszeiten Mo. - Do. 8:00 bis 19:00 Fr. 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 | 0431 - 80 19 20

     

     

     

     

     

     

     

    ©COPYRIGHT ZAHNECKE

     

    NOTFÄLLE:

    Bitte rufen Sie uns vorher an, damit wir Sie kurzfristig einplanen können.

 

 

 

Impressum

Angaben gemäß §5 TMG:

Praxis Dr. Stephan Röhricht und Ulrich Hübner

Inhaber: Dr. Stephan Röhricht und Ulrich Hübner

Gefionstraße 2

D - 24015 Kiel

Tel.:  0431/181920

E-Mail: zahnecke-kiel@t-online.de

 

Umsaztsteueridentifikationsnummer der Praxis :  2022266454

 

gesetzliche Berufsbezeichnung:

Zahnarzt

 

Erwerbungsstaat der Berufsbezeichnung:

Bundesrepublik Deutschland

 

Aufsichtsbehörde:

Kassenzahnärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein

Westring 498

24106 Kiel

Tel: 0431/3897-0

Mail: info(at)kzv-sh.de

 

Zuständige Landeszahnärztekammer:

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Westring 496

24106 Kiel

Tel.: 0431 / 26 09 26 - 0

Mail: central(at)zaek-sh.de

 

Berufsordnung für Zahnärzte:

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

 

Bundeszahnärztekammer

Chausseestraße 13

10115 Berlin

Tel.: 049 30 / 40005 - 0

Mail: info@bzaek.de

 

Zulassungsbehörde:

Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit

des Landes Schleswig-Holstein

Adolf-Westphal-Str. 4

24143 Kiel

Tel.: 0431 988-0

Mail: Poststelle@sozmi.landsh.de

 

Inhaltlich verantwortlich gemäß §10 Absatz 3 MDStV:

Dr. Stephan Röhricht und Ulrich Hübner

 

Zuständige Kammer:

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Westring 496

24106 Kiel

Tel.: 0431 - 2609260

 

Berufsrechtliche Regelungen und Rechtsordnungen einzusehen unter der Homepage der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein (www.zaek-sh.de):

Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde (ZHG)

Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ)

Berufsordnung der Zahnärztekammer S.-H.

 

Disclaimer:

Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Homepage und der Website übernommen, Irrtümer werden vorbehalten.

Der Benutzer anerkennt den Gebrauch der Websites auf eigene Gefahr, sodass niemanden, der an der Erstellung der Informationen beteiligt war, eine (in-)direkte Haftung für (Folge-) Schäden trifft bzw. diese bis auf das gesetzlich äußerst zulässige Maß beschränkt wird.